FREIE PLÄTZE: 1 Platz ab dem 01.09.2022 frei ( 35 Stunden Platz)

Über uns

Das sind WIR

Wir lieben unsere Tätigkeit als Tagesmutter und es macht uns sehr viel Spaß die kleinen Kinder beim entdecken der Welt zu unterstützen und diesen wichtigen Lebensabschnitt zu begleiten. Es ist uns wichtig ,die Kinder in dieser Zeit zielgerecht zu fördern und ein liebevolles Umfeld zu bieten, indem sie spielen, toben und lachen können. 

In der Kindertagespflege ist die pädagogische Qualifizierung der Betreuungspersonen Grundvoraussetzung. Vom Jugendamt haben wir die Pflegeerlaubnis 2013 bzw.2017 erhalten. Seit dieser Zeit besuchen wir mehrmals jährlich Fortbildungen, die unser Wissen in verschiedenen Bereichen der Kinderbetreuung immer wieder erweitern. Dazu zählen Erste-Hilfe-Kurse, Kurse über kindgerechte Ernährung oder auch Kurse zu neuen Mal- und Bastelideen mit den Kindern. So wird es bei uns nie langweilig und wir haben viel Spaß miteinander.

Wir als Team bieten bereits seit 2018 gemeinsam die Kindertagesbetreuung an.          Für uns ist es wichtig, dass alle Kinder und Eltern gerne in unsere Einrichtung kommen und sich gut aufgehoben fühlen.

Gegenseitiges Vertrauen sind die Grundbausteine für eine harmonische Zusammenarbeit.



Melanie Rech

Ich heiße Melanie Rech und bin 1975 geboren. Zusammen mit meinem Mann Sascha und meinen Kindern Marie (19) , Luca (17) und unserem Hund Niko wohne ich in Oberhausen Borbeck.

Für mich ist die Arbeit mit Kindern die kreativste und abwechslungsreichste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann. Deshalb habe ich den Beruf der Kinderpflegerin erlernt.  Um meiner Familie und meinem Beruf gerecht zu werden, absolvierte ich 2013 die Schulung zur Tagesmutter bei der Stadt Oberhausen. Von da an betreute ich 5 Kinder bei uns zu Hause. 2017/2018 schloss ich noch die Schulung zur U3 Fachkraft ab und übernahm die Leitung der Großtagespflege

Andrea Wende

Ich heiße Andrea Wende. Bin 55 Jahre alt, verheiratet und bin selbst dreifache Mama. Am Qualifizierungskurs zur Tagesmutter habe ich 2017 bei der Stadt Oberhausen teilgenommen. Seit 2018 arbeite ich in der Großtagespflege Styrumer Strolche.